journey-boxart

Journey

By Tony, 5. September 2016

Vor einigen Tagen hab ich Journey endlich mal durchgespielt. Anlass war, dass es bei PlayStation Plus mehr oder weniger kostenlos war. Eine Schande, wird so mancher Journey-Spieler sagen. Angesichts der Lobeshymnen, des Metacritic-Scores und der Gottesanbetung in manchen Reviews habe ich allerhand erwartet. Ich mag durchaus andersartige Spiele. Aber bei Journey hat es bei mir leider nicht so richtig gefunkt. Klar, auch ich hatte ein paar ziemlich beeindruckende Momente. Aber keine unvergesslichen – die ich eigentlich erwartet hatte. Spielerisch fand ich Journey sogar ziemlich langweilig. Die interessante Funktion mit den menschlichen Mitspielern hat bei mir leider auch nicht gezogen. Ich hatte aber leider auch das Pech, nur auf Mitmenschen zu treffen, die überhaupt kein Interesse an mir gezeigt haben. Ich freue mich für die Spieler, die mit Journey tolle Erlebnisse hatten. Aber ich habe auch das Gefühl, bei manchen hat das Spiel nur wegen seiner Andersartigkeit Lorbeeren geerntet. Bei mir hat es dafür irgendwie nicht gereicht. Ich hoffe man beschuldigt mich nun nicht der Gotteslästerung.