zelda-minish-cap

Zelda: The Minish Cap

By Tony, 15. Juli 2014

Den Release von The Legend of Zelda: The Minish Cap für die Virtual Console der Nintendo Wii U nahm ich zum Anlass, diese Videspielperle nachzuholen. Ein Schritt, den mir alle nachmachen sollten, die The Minish Cap noch nicht gespielt haben. Um würdiger Besitzer des Spiels zu sein, habe ich nach dem digitalen Kauf auch noch ein gut erhaltenes Originalexemplar für GameBoy Advance bei eBay ersteigert. The Minish Cap ist es auf jeden Fall wert.

Es geht gegen Bösewicht Vaati und natürlich einmal mehr um die Rettung von Prinzessin Zelda, aber das ist wie immer nur Nebensache. Held des Spiels ist die sprechende Zipfelmütze Ezelo. Sie lässt Link schrumpfen und so lernt Link das kleine Volk der Minish kennen.

The Minish Cap ist eines der gelungensten Zelda-Spiele, die ich gespielt habe. Interessanteweise stammt es nicht von Nintendo selbst, auch wenn man natürlich unterstützend zur Seite stand. Entwickelt wurde The Minish Cap von Capcom unter der Leitung von Mega-Man-Erfinder Keiji Inafune.

Für meine Reise durch die Welt der Minish habe ich 21 Stunden benötigt.