thief

THIEF

By Tony, 15. März 2014

Als ich diesen Text hier geschrieben hab, war mein THIEF-Durchlauf schon einige Monde alt. Aber ich weiß noch sehr genau, dass ich es doch ein wenig schade fand, wie es teilweise zerrissen wurde.

Die Geschichte war interessant, auch wenn Garret blass bleibt. THIEF hat spielerisch einige coole Ansätze, aber leider war Eidos Montreal auch nicht konsequent genug. Ich denke, man wollte eigentlich etwas cooles entwickeln, aber gleichzeitig die alten THIEF-Fans auch nicht enttäuschen. So kam irgendwie ein Mittelding heraus.

Die vielen Vergleiche mit den 15 Jahre alten Originalspiele hat THIEF aber trotzdem nicht verdient. Ich weiß auch nicht, ob man ein Spiel nach so langer Zeit noch an Spielen aus den 90ern messen muss. Für sich genommen hat mich THIEF jedenfalls gut unterhalten, auch wenn es einige Ecken und Kanten hatte. Ich habe es jedenfalls durchgespielt und war sogar verrückt genug, es in insgesamt 66 Stunden auf Platin zu bringen…